Mannschaftstransportwagen MTW

Ein Mannschaftstransportwagen (MTW) ist ein Fahrzeug, das zum Transport von Feuerwehrangehörigen dient.

Oftmals dient der MTW außerdem zur Einsatzleitung, als Transportfahrzeug für Geräte oder für Fahrten der Jugendfeuerwehr.

Der MTW verfügt über eine kleine Beladung wie z.B. Feuerlöscher, Sanitätsgeräte, Werkzeuge und Materialien zur Absicherung einer Einsatzstelle.

Zum Zweck der Einsatzleitung ist ein Tisch eingebaut an dem sich zwei 2m-Funkgeräte, eine Sprechstelle für das 4m-Funkgerät sowie ein Mobil-Telefon befindet. Außerdem sind Nachschlagewerke, Checklisten und Einsatzpläne vorhanden.

Technische Daten:

Funkrufname

4 Meter-Band “Florian Oberboihingen 19”
2 Meter-Band “Florentine Oberboihingen 19”
Fahrzeug ist mit Funkmeldesystem (FMS) ausgestattet

Fahrgestell

Firma Volkswagen, Typ LT 35

Aufbau

Firma Barth Feuerwehrtechnik

Motor

5 Zylinder-Diesel

Hubraum

2.461 cm³

Leistung

80 kW / 109 PS

Getriebe

5-Gang-Schaltgetriebe

Antrieb

Hinterradantrieb

Zulässiges Gesamtgewicht

3.500 kg

Baujahr

2000

Besatzung

1 Fahrzeugführer + 7 Feuerwehrangehörige

Löschmittel

6 kg Löschpulver
6 kg Kohlendioxid
9 Liter Schaum

Weitere Beladung

Absperrmaterial
Sanitätsgeräte
Material zur Einsatzleitung

Fernmeldeausrüstung

1 Fahrzeugfunkgerät (4m-Band, fest eingebaut, Sprechstellen im Fahrerraum und am Tisch im Mannschaftsraum)

4 Handsprechfunkgeräte (2m-Band, 2 im Fahrerraum, 2 im Mannschaftsraum)

1 Mobiltelefon

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen